Home > Programm > Kleinkunst > RENE STEINBERG

Donnerstag , 5. November | 20:00 Uhr

RENE STEINBERG

Freuwillige vor wer lacht, macht den Mund auf!



 René Steinberg ist sehr vielen Menschen rein „stimmlich“ bestens bekannt. Denn er macht seit über 15 Jahren: Satire, Glossen und Comedy im Radio.

 Mit seinem nun fünften Soloprogramm will er seinen ihm ganz eigenen Stil weiter ausbauen: interaktiv, schnell, abwechslungsreich, philosophisch, menschenfreundlich und mit einem Witz versehen.

 Unsere Zeit: unübersichtlich, ökonomisiert, aufgeheizt und – kurz gesagt – „alle bekloppt“. In den Innenstädten Leere, auf den Autobahnen Chaos, in den sozialen Netzen Wut und und in der Gesellschaft immer mehr Gegeneinander.

Was also tun? Schimpfen? Schaukeln gehen? Aluhut aufsetzen? René Steinberg meint: wir müssen mehr Humor wagen!

Gemäß Steinbergs Motto „Gemeinsinn statt gemein sein“ erlebt das Publikum, was Humor ist und wie man sich mit diesem gegen all die Beklopptheiten unserer Zeit wappnet. Guter, handgemachter, feiner bis krachender Humor. Um unsere Zeit zu verstehen. Um sich zu wehren. Und was zu ändern.

Eine Veranstaltung in der Reihe WATT ZUM LACHEN. Präsentiert von der Stadt Jülich/ Kulturbüro und Kultur im Bahnhof e.V.



Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: VVK 17 € zzgl. Geb. / AK: 20 € VVK: Buchhandlung Thalia