Home > Programm > Konzerte > INDIE PROVINZ VOL.1

Freitag , 24. Januar | 20:00 Uhr

INDIE PROVINZ VOL.1

Crowded Diary & The Vices (NL)



Indie Provinz - hä? Was ist das?

Die Erklärung ist ganz einfach: Wir holen gute Indie-Musik aufs Land, in die Provinz, nach Jülich, in den Kulturbahnhof! Und zwar in ihrer ganzen Vielfalt – von Indietronic über Indie-Pop und Garage bis Indie-Rock.

Oh, wie schön!

Aber genau! Wir haben uns gedacht: Was die in Köln können, das kriegen wir auch hin. Nämlich regelmäßige Clubabende mit tollen Indie-Musikern. 

Und wie?

Einmal im Monat laden wir zwei wunderbare Bands zu uns in den Kulturbahnhof ein. Und weil wir hier im Dreiländereck sind, dürfen unsere Nachbarn aus Belgien und den Niederlanden natürlich nicht fehlen!

Wow!!

Ja, wir sind auch ganz happy, dass wir Euch damit erfreuen dürfen! Mit Liebe und Sorgfalt spüren wir für Euch die besten Newcomer und Geheimtipps auf. Dafür schlagen wir uns die Nächte um die Ohren auf Bandcontests, Popronden, kleinen Festivals, und außerdem streamen wir uns von morgens bis abends durch Neuerscheinungen und obskure Playlists.

Am 24. Januar 2020 startet unsere neue Veranstaltungsreihe Indie Provinz!

Das Line-Up:
20.15 Uhr: Crowded Diary aus Mönchengladbach (D)

21.30 Uhr: The Vices aus Groningen (NL)

22.30 Uhr: DJ-Set mit Tanzbarem von Indie bis Electro

 

Crowded Diary sind:

Yannick Lange / vocals, bass
Simon Nolte / keys, backing vocals
Jannik Backhaus / guitar, backing vocals
Vincent Grupe / drums

Ihre Musik bezeichnen Crowded Diary selbst als Indie-Pop-Rock, aber egal wo man sie nun einsortiert: Gutes Songwriting und abwechslungsreich arrangierte Songs, die auch durch Yannicks dunkle, etwas raue Stimme getragen werden, sind die Stärke der Band.
Im Oktober haben sich die vier Jungs beim Regiofinale der SPH Music Masters in das bundesweite Viertelfinale hineingespielt. Wir freuen uns riesig, dass sie nun zu uns in den Kuba kommen.

The Vices sind:

Floris van Luijtelaar: vocals, guitar
Simon Bleeker: bass, backing vocals
Jonathan Kruizenga: keys, backing vocals
Mathijs Louwsma: drums

The Vices haben sich Ende 2018 gegründet und ihre erste Show gleich als Support für Yungblud gespielt. Beim Eurosonic/Noorderslag 2019 spielten sie eine Show, und im Herbst 2019 wurden sie für die Popronde ausgewählt, bei der sie über 25 Auftritte quer durch die Niederlande hatten. Im Frühjahr führte sie bereits eine erste Auslandstour nach England. Und nun kommen sie zum ersten Mal nach Deutschland, unter anderem in den Kuba. Große Freude!

Die Musik von The Vices pendelt irgendwo zwischen Power-Pop, Surf und Garage. Mitreißende Spielfreude, treibende Rhythmen und Floris´ außergewöhnliche Stimme machen jede Show zu einem Ereignis.



Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: VVK 5 € zzgl. Geb. / AK: 8 € - VVK: Buchhandlung Thalia