Home > Programm > Konzerte > ULI SAILOR

Freitag , 23. September | 20:00 Uhr

ULI SAILOR

PUNKROCK PIANO



Der Multi-Instrumentalist und Songwriter ULI SAILOR hat zeitlebens in Punk-, Hardcore und Indiebands gespielt (D-Sailors, TUSQ, Terrorgruppe).

2022 startet er als Solokünstler am Klavier. Zum Start hat er die Songs seiner Jugend gecovered und für das Piano umarrangiert. Die Bands, die hier im Mittelpunkt stehen heissen NOFX, Bad Religion, Lagwagon, Propagandhi und Millencolin. Wer hier Balladen erwartet, liegt falsch. Die Songs sind schnell und auf den Punkt und das Klavier geht straight nach vorne. Bei den Studioaufnahmen wurde Uli von seinem alten Kumpel Michael Schlücker am Cello unterstützt, der den Sound vortrefflich ergänzt. Die erste Punkrock Piano EP erblickte am 30sten März 2022 auf allen digitalen Plattformen das Licht der Welt, für den Herbst ist eine zweite EP geplant, auf der 5 Punkrock-Cover mit deutschen Texten zu hören sind.

Jetzt kommt der gebürtige Jülicher, der seit 2005 in Berlin lebt für ein Konzert in seine Heimat zurück, um diese Songs live zu spielen.

Auf den Bühnen vom Kulturbahnhof stand Uli Sailor schon ziemlich oft. Ob als Frontmann mit den damaligen Lokalmatadoren D-Sailors, als Saxophonist bei Les 6 Kölsch 1 Cola oder mit seiner Indie-Rock Band TUSQ.

Support: Fluegge (Akustikpunk)

Freitag, 23. September 2022 im Kulturbahnhof Jülich (KNEIPE)

Einlass 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Tickets kosten im Vorverkauf 10 € zzgl. Gebühren | AK: 13 € | Tickets gibt es online über die KuBa-Webseite www.kuba-juelich.de oder bei der Buchhandlung Thalia in Jülich.

Foto: © Daniel Koka



Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: Eintritt: VVK 10 € zzgl. Gebühren | VVK: Buchhandlung Thalia in Jülich und Online | AK: 13 €